Georoute Energiepfad Staudt

Aus QR-KULTUR
Version vom 8. Mai 2022, 19:53 Uhr von Mantomedia (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Energiepfad Staudt"
GeoRoute im
Nationalen GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus
Markierungszeichen
Steckbrief
Streckenlänge: 8,5 Kilometer
Schwierigkeit: moderat
Startpunkt: Parkplatz Ortsmitte,
56424 Staudt
Informationen im Internet
---
verwendbare QR-Codes
direkter QR-Code: www.qltr.de/qrka0038

Die Kräfte der Natur finden wir überall in unserem Leben. Wind, Wasser, Sonne und auch Erdwärme sind wichtige Energielieferanten für die Natur, aber auch für uns Menschen. An vielen Stellen schufen diese Kräfte auch das Aussehen unserer heutigen Landschaft. Und auch die Natur liefert uns Menschen nutzbare Energieträger in Form von Holz und Nutzpflanzen.

Der Energiepfad Staudt hat diese vielfältige Energien in der Natur zu seinem Thema gemacht. In den Wiesen und Wäldern des Westerwaldes trifft man an vielen Stellen auf diese "natürliche Energie". Entlang des Wanderweges weisen mehrere Erläuterungstafeln auf diese hin und erklären die natürliche Entstehung und die möglichen Nutzungsformen für den Menschen.

Ein Höhepunkt des Rundweges ist die "Energiewelt Staudt" in der Ortsmitte. Hier erhält man einen Einblick in die verschiedenen technischen Nutzungsformen, angefangen vom Anbau der Nutzpflanzen bis hin zum Bau von Windkraftanlagen.





Der Wanderweg verläuft in einigen Abschnitten über Waldwege und Pfade und ist daher nicht für Kinderwagen geeignet!

Übersichtskarte

Die Karte wird geladen …


Erlebnisse am Wanderweg

Am Wanderweg finde Sie folgende Informationspunkte: