Grube Rübenhahn (Neustadt/Wied)

Aus QR-KULTUR
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grube Rübenhahn (Neustadt/Wied)
Infopunkt an der
Georoute Im Tal der alten Hütte
Die Karte wird geladen …
Steckbrief
Abgebaute Erze: Braun- u. Spateisenstein,
Kupfererze
Erste Verleihung: 1800
Belegschaft: etwa 12 Mann
Stilllegung: 1924
direkter QR-Code zum Beitrag
www.qltr.de/qrka0053